+43 (0) 5352 62523-0
+43 (0) 5352 62523-48
'.Image.'
 

Schulische Ausbildung

 

Anmeldeformular

 

9. Schulstufe 1. Jahrgang Fachschule für ländl. Betriebs- und Haushaltsmanagement (FSBHM)
10. Schulstufe

2. Jahrgang Fachschule für ländl. Betriebs- und Haushaltsmanagement (FSBHM)

inkl. Projektwochen, 4-wöchiges Praktikum

11. Schulstufe

3. Jahrgang FSBHM mit Schwerpunkten:

Gesundheit und Soziales (Hauskrankenhilfe, Verarbeitung und Anwendung von Heilkräutern

Agrotourismus (Produktverarbeitung, Urlaub am Bauernhof, Pferd),

4-wöchiges Praktikum, Abschlussprüfung

Abschlussprüfung

Facharbeiter der ländlichen Hauswirtschaft

Ersatz der Gastgewerbeprüfung (nach 2-jähriger Praxis)

Betriebsdienstleistungskauffrau/mann (nach 1-jähriger Praxis) - Prüfung über die Wirtschaftskammer

Weiterführende Ausbildung Meister für ländl. BHM 

3-jähriger Aufbaulehrgang

mit Matura

Berufsreifeprüfung


Lehrzeitverkürzungen nach 3 Jahren:

Lehrberuf Schwerpunkt Tourismus Schwerpunkt Gesundheit/Soziales
Betriebsdienstleistungskauffrau/-mann *) Vollanrechnung Vollanrechnung
Bürokauffrau/-mann 18 Monate 18 Monate
DamenkleidermacherIn 12 Monate 12 Monate
Köchin/Koch 18 Monate 18 Monate
Restaurantfachfrau/-mann 12 Monate 12 Monate
Hotel- & GastgewerbeassistentIn 18 Monate 18 Monate
Friedhofs- und ZiergärtnerIn 12 Monate 12 Monate
BlumenbinderIn u. händlerIn 12 Monate 12 Monate

*) praktische Lehrabschlussprüfung ist zu absolvieren

Darüber hinaus besteht, in Ausnahmefällen und nach Absprache mit dem Lehrherrn, in weiteren Berufen die Möglichkeit einer Lehrzeitverkürzung.

 

Kosten des Schulbesuchs:

Interne SchülerInnen (Unterkunft und Verpflegung) € 309,50/Monat
Externe SchülerInnen (Tagesschülerheim) € 154,75/Monat
Unkostenbeitrag (Exkursionen, Lehr- und Lernbehelfe u. dgl.) € 30,- bzw. € 40,-/M.

 

Beihilfen: Bei entsprechenden Voraussetzungen haben die SchülerInnen der neunten Schulstufe Anspruch auf die gesetzliche Heimbeihilfe, jene ab der zehnten zusätzlich auf die Schulbeihilfe. Finanzielle Beihilfen können auch beim Land Tirol und bei der Landesgedächtnisstiftung beantragt werden.  

Anmeldeformular