+43 (0) 5352 62523-0
+43 (0) 5352 62523-48
ImageImageImageImageImageImageImage
 

Landesalm

 

Landesalm in Kirchberg

Seit 01. Jänner 2007 ist die LLA Weitau mit der Bewirtschaftung der Landesalmen in Kirchberg - Spertental - Unterer Grund betraut.

Die gesamte Landesalm hat eine Fläche von 669 ha und ist in mehrere Almen unterteilt.

Almfutterfläche: Die LLA Weitau bewirtschaftet als Agrargemeinschaft Stallbach die Stallbach- und Karniederalm (= Niederalm 42 ha Futterfläche), die Karhochalm (= Mittelalm 17,60 ha Futterfläche) und die Tiefsöll-, Westerach- und Schartfeldalm (= Hochalm 126,64 ha Futterfläche) - Gesamtfutterfläche = 186,54 ha. Hier werden den Sommer über ca. 180 Stück Vieh geaplt, wobei neben unseren Tieren (Rinder und Pferde) noch 130 Kalbinnen und Kälber als Lehnvieh angenommen werden.

Da die Niederalm immer mit Stieren bzw. Jungvieh bestoßen wurde, konnten wir im Jahr 2007 das Almgebäude auf der Stallbachniederalm umbauen und für unser Milchvieh adaptieren. Ein Teil der Karhochalm ist an Leonhard Astl, ein Teil der Schartfeldalm und Westerachalm an Andreas Widman (Schafe), ein Teil der Tiefsöllalm sowie die gesamte Stallbachhochalm an Ulrich Hetzenauer verpachtet.

Wald: Neben 28,2 ha eigenem Wald im Randbereich der Alm haben wir auch Servitutsrechte bei den Österreichischen Bundesforsten und sind bei den einzelnen Almen mit insgesamt ca. 50 rm Brennholz eingeforstet.