+43 (0) 5352 62523-0
+43 (0) 5352 62523-48
'.Image.'
 

Agrotourismus

 

„Learning by doing“ wird durch den praxisorientierten Unterricht, bei Festveranstaltungen an der Schule und an öffentlichen Institutionen, sowie dem Projekt der Schule, dem "Bauernladl", unterstützt.

Die SchülerInnen sind mit der wirtschaftlichen und landeskulturellen Bedeutung des Tourismus vertraut zu machen. Der Tiroler Sommer- und Wintertourismus soll in seinen positiven und negativen Auswirkungen dargestellt werden.

Tourismuswirtschaft als

  • Weg zur Einkommenssicherung und der Arbeitsplatzbeschaffung
  • wichtiger Wirtschaftszweig in der ländlichen Region
  • Möglichkeit für Einkommenskombinationen am Bauernhof